Franz Josef Radermacher (*1950) & Bert Beyers (*1956) - Welt mit Zukunft – Die ökosoziale Perspektive (2007, 2011)

Der Mensch ist ein Erfolgsmodell. Seit dem Abwandern der ersten Hominiden aus Afrika hat er sich als "Superorganismus " über den gesamten Globus ausgebreitet. Damit stößt er heute beinahe überall an seine Grenzen. Die Weltfinanzmarktkrise gibt einen Vorgeschmack davon, was kommen kann. Die Autoren sehen einen fundamentalen Wandel voraus und plädieren daher für ein zukunftsfähiges Programm: eine weltweite Ökosoziale Marktwirtschaft und einen Global Marshall Plan - ökosozial statt marktradikal.

q?_encoding=UTF8&ASIN=3867741115&Format=

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode