Robert Spaemann (*1927) - Über Gott und die Welt: eine Autobiografie in Gesprächen (2012)

Robert Spaemanns Autobiographie hat mich von Anfang an in Bann gezogen und ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen. Eingepackt in sein eigenes Leben, siniert er über Gott und die Welt und eröffnet dabei dem geneigten Leser durchaus neue Perspektiven. Ich empfehle die Lektüre besonders an den kommenden Winterabenden.

q?_encoding=UTF8&ASIN=360894737X&Format=

Kommentare

Avatar
Sicherheitscode